www.PapageienTreff.com

...von Papageienfreunden für Papageienfreunde...

Volierentest

 

Weitere Internet-Recherchen bestätigten mir dies.
Der „Grande Castell“ wird die geeignete neue Voliere für Antonia werden.
Meinen Fehlkauf werde ich in Kürze bei Quoka.de zum Verkauf anbieten. Darüber habe ich auch meine Voliere von 2001 gut an eine Tierarztpraxis in Neu-Isenburg verkauft.
Über einen Suchagenten kann eine Suche nach neuen Montana-Angeboten dort leicht eingestellt werden.

Bei meinen Internetrecherchen stieß ich auf folgende Widersprüche:
o Der „Palace“ ist auf den Original-Internetseiten mit den alten Rollen abgebildet. Meine Lieferung jetzt hatte dagegen die neuen stabilen Füße. Die nicht ganz scharfen Fotos zeigen an den Haupttüren ebenfalls die alten Verschlüsse, nicht die sicheren Sichelverschlüsse.

o Die Fotos der Eck-Voliere „Denver“ zeigen bei den Napftüren die alten runden Verschlüsse. Mein Lieferant in Darmstadt hat den Käfig aber bereits mit aktuellen Riegelverschlüssen.
Ich schließe nicht aus, dass es bei weiteren Käfigen ähnliche Diskrepanzen in der Internetdarstellung gibt.

Die Suche des für Antonia optimalen Käfigs war nicht ganz einfach. Leider gibt es keine eindeutige Übersicht im Internet.
Auf der Startseite der Montana-Käfige wird ganz generalisiert vom „einzigartige Drehverschluß-Riegelsystem dem Futtertürchen mit doppelter Sicherheitsvorrichtung“ gesprochen.
Eine aussagekräftige Antwort des Importeurs auf meine Anfrage einer Übersicht steht am Ende der 1. Kalenderwoche 2011 noch aus.
Der zuständige Mitarbeiter versprach mir am 06.01. in einem weiteren Telefonat für die 2. Januarwoche eine Antwort aus den USA.


Wera, 07.01.2011