www.PapageienTreff.com

...von Papageienfreunden für Papageienfreunde...

Unser Weg zum Freiflug

 

Vermindern des „Neue Volieren Effektes“


Wir nahmen unsere Papageien mit, wo immer wir konnten. Wir machten Spaziergänge durch Wald und Wiese, aber vermieden stark befahrene Straßen. Auch nach einiger Zeit Eingewöhnung an die Frischluft, erschrecken unsere Papageien immer noch vor grösseren LKW oder schnelle Autos. Wir halten daher bei solchen Begegnungen die Leine bewusst kurz.

 

Nach einiger Zeit haben wir festgestellt, dass unsere Papageien diese Tagesunterbrechungen sehr gerne annahmen und alle sicher auf der Schulter sitzend sogar lange Ausflüge sicher begleiteten.

Wir gewöhnten die Papageien an andere Menschen, auch an Hunde und Radfahrer. Wir blieben bei vorbeikommenden Radfahrern und Hunden stehen und zeigten den Papageien dass hier keine Gefahr ausgeht. Dies ist ein wichtiger Trainingseffekt. Papageien sind von Natur aus neugierig und werden, wenn sie die entsprechende Möglicheit dazu haben, offen mit den neuen Gegebenheiten umgehen. Wir achteten dabei darauf, dass die Papageien sich immer wohlfühlten und nie Stress oder Bedrängung zeigten