www.PapageienTreff.com

...von Papageienfreunden für Papageienfreunde...

Volierentest

 

In anderen Berichten auf der Seite des Papageientreffs hatte ich in den vergangenen Wochen bereits berichtet, dass ich alle Napfklappen der Flavio-Voliere mit extra Metallketten zusätzlich absichern musste. Meine Süße fand die leichten Verschlüsse super, sie spielte sehr gerne damit und öffnete die Napftüren von innen jeweils in 5 Sekunden.

                
Fotos: Flavio-Voliere mit typischem Dreh-Verschluss.
Nur die Haupttür war durch einen weiteren Verschluss zusätzlich gesichert und konnte in der Kombination dann nicht geöffnet werden.

Die von mir selbst angeklebten zusätzlichen Metallabdeckungen boten keine zusätzliche Sicherheit, weil der Kleber der Kraft des Schnabels nicht standhielt.
Meine technischen Berater empfahlen als nächste Maßnahme stabile Metallsplinde zu setzen. Dazu hatte ich aber keine Lust mehr.
Außerdem platzte am 23. Dezember der Metallstift der Rolle aus der Kunststoffhalterung. Ich muss zugeben, dass ich diese Voliere 3-mal täglich etwas verschoben habe.
Die  Kunststoffummantelung des Stifts ist nur ca. 2mm stark. Die alten Montana-Rollen sind an dieser Stelle etwas verstärkt, ich vermute auf ca. 4mm.

Trotzdem: Der Käfig ist günstiger und bestimmt für normale Nutzungen (nicht so häufiges Verschieben) und ganz normale Papageien (nicht so extrem wie mein süßes Kakadumädchen) geeignet.